Projekt: Warmwasser-Fußbodenheizung Heizkreisverteiler – Schaltzustände der Stelltriebe mit HomeMatic und FHEM visualisieren

Das könnte dich auch interessieren …

9 Antworten

  1. Wendner sagt:

    Echt coole Sache. Habe schon lange nach einer Möglichkeit gesucht um meine Heizkreise zu überwachen, aber es gibt keinerlei fertigen Lösungen im Netz. Bin jetzt über das Fhem Forums hier her. Mal schauen ob ich mich da so ran traue.

  2. Marcel Schenk sagt:

    Super Anleitung ! Danke für Ihre Mühe .
    Kurze Frage , wäre es mit 24v Stellmotoren nicht weniger aufwändig ? Zumindest könnte man doch die eltakos sparen ?
    Mit freundlichen Grüßen

    • Trinidad sagt:

      Ich habe ja keine Anlage neu aufgebaut, sondern nur den Betrieb einer bestehenden Heizung visualisiert. Die Relais schalten nichts sondern stellen nur fest ob ein Stellmotor auf oder zumacht und das wird als Zustandsänderung über Homematic an FHEM geschickt. Im Prinzip ist es egal was für Stellmotoren drin sind, man müsste dann nur andere Relais nehmen für höhere Spannungen.

  3. Jonas Pfaff sagt:

    Hallo. Kannst du mir noch eines verraten? Wie wird bei diesen Tackosettern denn der Durchfluss eingestellt?

  4. Martin Möntnich sagt:

    auch wenn das ganze fingersicher ist, so stört mich das als elektriker trotzdem ein wenig, dass die kontakte offen zugänglich sind.

    die lösung mit den I 16 Abzweigdosen finde ich übrigens auch nicht so prickelnd. ich nehme immer gerne die großen abzweigkästen von Hensel oder Spelsberg, da ne hutschiene rein und schön reihenklemmen drauf. wenn man dann zweistockklemmen nimmt, dann wäre da drin noch ausreichend platz für die koppelrelais und das netzteil, so wäre dann alles auch wunderbar fingersicher.

    nehmen wir als beispiel die wago topjob… einfach für die neutralleiter querbrücken rein gemacht, dann kann man das direkt als verteiler für die neutralleiter nehmen. brauchts noch zwei dicke wagoklemmen z.B. 8fach für PE und L zu den thermostaten hin bzw. die zuleitung. in den seltenssten fällen hat man an einem heizkreisverteiler mehr als 7 thermostate und falls doch eben noch mal je ne zweite klemme.

    die verbindung zwischen dem homeaticsender und den koppelrelais hätte ich übrigens mit einer gemeinsamen masse gemacht. ist aber nur so ne idee.

    gruß, martin

    • Trinidad sagt:

      Hallo Martin und danke für deine Kommentierung. Mit dem fingersicher stimmt wahrscheinlich, deswegen sind die Dinger im Sicherungskasten mit einem FI abgesichert. Außerdem sind die komplett hinter einem Metalldeckel und seit dem ich das vor ein paar Jahren gemacht habe war niemand mehr dran. Ich habe das damals so gemacht wie ich es als Amateur hinbekommen habe, würde ich heute evtl. auch anders machen, zumal es damals auch noch weniger Material gab was geeignet war.

  1. 11. Februar 2017

    […] meinem Beitrag Projekt: Warmwasser-Fußbodenheizung Heizkreisverteiler – Schaltzustände der Stelltriebe mit Home… hatte ich angekündigt den letzten Heizkreisverteiler im Obergeschoss mit einer Überwachung […]

  2. 8. Juni 2017

    […] der u. a. auch den Gasverbrauch mitgeloggt wurde sowie das was unsere Fußbodenheizung macht (siehe Link zum Projekt), war es für mich interessant zu sehen was die einzelnen Bestandteile der neuen Wolf Therme so tun […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.