CUL aus Arduino Nano und CC1101 866 MHz Modul im Kästchen mit FHEM

Das könnte Dich auch interessieren …

6 Antworten

  1. agent100 sagt:

    Die Wendelantenne so dicht an der Platine ist für die Reichweite sicher nicht günstig.

    • Trinidad sagt:

      Habe hier keine Riesenreichweiten. Für meine Zwecke hat es gereicht (so 10-15 Meter) auch durch Wände und Decken. Habe aber meine 3 CULs sowieso strategisch im Haus verteilt und als VCCU zusammengefasst um bestmögliche Abdeckung zu haben.

  2. Dirk Anderseck sagt:

    Hallo,
    die netten Wendelantennen, die teilweise sogar für Geld angeboten werden, sind physikalisch betrachtet großer Mumpitz. Ich hab’s ausprobiert, nehmt einen langen Draht (868MHz = ~8,5cm) und die Reichweite erhöht sich deutlich.

  1. 11. Februar 2017

    […] Einbau in ein Kästchen und das Flashen der Firmware könnt ihr in meinem Blogbeitrag CUL aus Arduino Nano und CC1101 866 MHz Modul im Kästchen mit FHEM entnehmen. Das Modul hat bei mir auf Anhieb durchgestartet und es reagiert gefühlt schneller und […]

  2. 13. Oktober 2017

    […] die Inbetriebnahme hat TRINIDAD super beschrieben. Nur Firmware flashe ich bevorzugt die […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.